Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen nach Deutschland – eine Entdeckungsreise durch Moers

Urlaub in Moers – eine Auszeit in der Stadt am Niederrhein

Das Ruhrgebiet bietet sich im Grunde jederzeit für einen Urlaub an, weil sich hier eine reizvolle Urlaubsregion offenbart. Sicherlich gibt es im Ruhrgebiet auch viele schöne Städte, die man sich durchaus einmal anschauen sollte. Und in diesem Zusammenhang sind natürlich Städtereisen nach Moers durchaus sinnvoll. Denn die schöne Stadt am Niederrhein zeichnet sich durch einen besonderen Charme und viele historische Sehenswürdigkeiten aus.

Städtereisen nach Moers – die Stadt am Niederrhein entdecken

Die charmante Stadt Moers ist direkt am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen gelegen. Es handelt sich um eine besonders schöne Stadt im Ruhrgebiet, die nicht nur durch ihre Lage absolut punkten kann. Dazu ist Moers an Geschichte besonders reich. Wer sich dafür begeistern kann, hat die Möglichkeit, sich viele historische Bauwerke und Denkmäler anzuschauen. Besonders reizvoll präsentiert sich die historische Altstadt. Die alten Gassen und die liebevoll restaurierten Häuser machen den Charme der Stadt definitiv in hohem Maße aus.

Was muss man in Moers gesehen haben?

Die ehemalige Bergbaustadt bietet Besuchern viele schöne Sehenswürdigkeiten. Mittlerweile gilt Moers auch als Einkaufs- und Kulturstadt und kann dementsprechend mit Abwechslung punkten. Bei den Städtereisen nach Moers ist vor allen Dingen ein Abstecher zum „Moerser Schloss“ ein Muss. Denn dabei handelt es sich um das wichtigste Wahrzeichen der Region. Das geschichtsträchtige Schloss ist direkt im Zentrum der Stadt gelegen. Umgeben wird es von einem malerischen Schlosspark und einem Freizeitpark. Unter anderem kann man sich hier einen japanischen Garten anschauen oder den Streichelzoo besuchen.

Die Innenstadt ist ebenfalls sehr charmant. Man sollte bei den Städtereisen nach Moers auf jeden Fall einen Rundgang einplanen. Schon allein die Altstadt von Moers ist einfach nur wunderschön. Sie zeichnet sich durch die engen Gassen und prachtvollen Häuserfassaden aus. Dazu kann man auch immer wieder die Wallanlage der ehemaligen Festung bestaunen, die sich stellenweise noch durch die Innenstadt zieht. Wer sich für die Geschichte des Bergbaus interessiert, der kann einige spannende Industriedenkmäler besuchen. Dazu gehört auch die „Bergarbeitersiedlung Meerbeck“: Aber auch das „Bergbaumuseum“, das sich im Schacht 4 der stillgelegten Zeche befindet, bietet einen großartigen Einblick in das frühere Leben.

Die „Halde“ bietet Besuchern ein echtes Highlight. Hier befindet sich ein begehbarer Turm, der gerade in den Abendstunden extrem beliebt ist. Wenn die Halde nämlich in rotes Licht getaucht wird, offenbart sich ein wirklich schöner Anblick. Das ist definitiv ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Rund um Moers bietet die Gegend viel Natur, die man aktiv oder entspannt erleben kann. Wer gern aktiv unterwegs sein will, der sollte sich vielleicht den Rhein-Radweg genauer anschauen. Dabei handelt es sich um einen Radweg, der sich insgesamt auf 1.200 Kilometer am Rhein entlangzieht. Die Route passiert unter anderem Moers und verläuft dann durch die schöne Landschaft. Abwechslung bietet sicherlich auch ein Abstecher in die schöne Metropole Duisburg, die befindet sich nämlich ebenfalls in der Nähe. Man kann aber auch direkt nach Düsseldorf fahren. Das sind beides Metropolen, die als Kulturhauptstadt von Europa einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Neben einem modernen Stadtviertel kann man sich also auch auf viel Kultur einstellen. Und das sind die besten Bedingungen für Abwechslung.

Städtereisen nach Deutschland – eine Auszeit in Moers erleben

Moers blickt in der Tat auf eine spannende und gleichermaßen wechselvolle Geschichte. Genau die kann man bei Städtereisen nach Moers wunderbar ergründen. Historische Bauwerke und Gebäude erzählen von früheren Zeiten. Doch nicht nur als Geschichtsfan kann man sich auf abwechslungsreiche Erlebnisse gefasst machen. Moers gilt zwischenzeitlich auch als Kultur- und Shoppingmetropole. Es spielt also keine Rolle, wie genau man sich die Zeit in der Metropole am Niederrhein vorstellt. Man kann den Aufenthalt ganz nach Lust und Laune gestalten und einfach eine schöne Zeit genießen.

 



 
Urlaub in Lima – die peruanische Metropole erleben
Städtereisen nach Peru – die schöne Hauptstadt Lima
Peru ist zwar kein sehr bekanntes Urlaubsziel, dafür aber durchaus ein sehenswertes. Denn Peru ist einfach traumhaft schön. Gleiches lässt sich gewiss über die … mehr
Ferienziele nach Meißen – die hinreißende Stadt erkunden
Städtereisen nach Deutschland – die Porzellanstadt Meißen
Dresden ist ein beliebtes Ziel für Wochenendreisen sowie Städtetrips. Nur rund 25 Kilometer von Dresden befindet sich eine weitere interessante Stadt, die man … mehr
Ausflugsziele nach Freiburg im Breisgau – die Universitätsstadt besuchen
Städtereisen nach Deutschland – die große Stadt Freiburg im Breisgau
Es ist schon lange so, dass viele Menschen Baden-Württemberg als Reiseziel aussuchen. Sicherlich spielt hierbei auch die Nähe zum Schwarzwald eine entscheidende … mehr
Urlaub in Zagreb – das wunderschöne Kroatien
Städtereisen nach Kroatien – die faszinierende Metropole Zagreb
Plant man eine Reise nach Kroatien, so kommt man eigentlich fast nicht darum herum, Städtereisen nach Zagreb zu unternehmen. Denn Zagreb ist nicht nur die … mehr
Urlaub in die Slowakei – die Hauptstadt des Landes erkunden
Städtereisen in die Slowakei – die schöne Stadt Bratislava besuchen
Prunk, Historik und Geschichte kann man erleben, wenn man den Urlaub in die Slowakei unternimmt und sich dann die Hauptstadt Bratislava aussucht. Es gibt … mehr
Städtereisen nach Brasilien – die Metropole Sao Paulo kennenlernen
Städtereisen nach Brasilien – die brasilianische Metropole Sao Paulo
Wenn man ohnehin einen Urlaub in Brasilien anstrebt, sollte man darüber nachdenken, ob man direkt Städtereisen nach São Paulo unternimmt. Die brasilianische … mehr
  

Meine TOP-Busziele