Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen in Deutschland – die Stadt Dresden besuchen

Ausflugsziele in Deutschland – den Osten von Deutschland erleben

Entscheidet man sich bei Städtereisen nach Deutschland dafür, den Osten zu bereisen, dann kommt man an Sachsen nicht vorbei. Das Bundesland zeichnet sich durch zahlreiche Schlösser sowie Burgen aus, die teilweise noch aus dem Mittelalter stammen. Hier kann man Kultur und Geschichte hautnah erleben. Es bietet sich aber auch an, direkt Städtereisen nach Dresden zu unternehmen. Denn die Landeshauptstadt von Sachsen kann ebenfalls punkten. So oder so ist ein Urlaub in Sachsen eigentlich immer eine gute Idee. Und wenn der Urlaub nach Dresden führt, dann lohnt sich das garantiert ebenfalls.

Städtereisen nach Dresden – die sächsische Landeshauptstadt in ihrer Pracht erleben

Dresden ist nicht einfach nur die Landeshauptstadt von Sachsen, sondern darüber hinaus auch noch eine überaus sehenswerte Stadt, die man definitiv einfach besucht haben muss. Es bietet sich also an, Städtereisen nach Dresden zu unternehmen oder zumindest einmal ein Wochenende hier zu verbringen. Wenn man sich mit den Sehenswürdigkeiten in Dresden beschäftigt, wird man überrascht sein. Die Dichte ist wirklich beeindruckend. Da wären nicht nur das prächtige Residenzschloss, sondern auch die Semperoper und die Frauenkirche. Aber es warten noch viele weitere prunkvolle Bauten darauf, besichtigt zu werden. Idealerweise nimmt man sich bei Städtereisen nach Dresden die Zeit und schlendert ein bisschen durch die Stadt. So kann man Dresden ausgiebig auskundschaften und kennenlernen. Natur gibt es in der Metropole übrigens ebenfalls ausreichend. So kommen auch Naturfreunde auf ihre Kosten.

Städtereisen nach Dresden – den „Zwinger“ in Dresden besuchen

Die Landeshauptstadt von Sachsen ist eine echte Hochburg in Sachen Kunst, Musik und Kultur. Insofern dürfte schon im Voraus klar sein, dass bei Städtereisen nach Dresden so schnell keinerlei Langeweile aufkommt. Es gibt sehr viele interessante Bauwerke. Das beeindruckendste Barockbauwerk ist definitiv der „Zwinger“. Dabei handelt es sich um einen Gebäudekomplex mitsamt Gartenanlage, der mehrere Museen beherbergt. Eigentlich ist der Dresdner Zwinger an sich schon ein Gesamtkunstwerk und man ist gut beraten, wenn man sich bei einer Städtereise nach Dresden die Zeit nimmt, hier einmal vorbeizuschauen.

Entstanden ist der Zwinger unter der Leitung von „Matthäus Daniel Pöppelmann“. Nach der Frauenkirche ist der Zwinger das bedeutendste Bauwerk, das es momentan in Dresden gibt. Da ist es also kein Wunder, dass es ein wichtiges Wahrzeichen ist. Der Zwinger beherbergt mehrere Museen. Wenn man dann schon einmal da ist, ist es auch eine gute Idee, die „Alte Galerie“ zu besuchen. Die „Gemäldegalerie Alte Meister“ kann auf einen Bestand hochkarätiger Meisterwerke blicken. Hier ist unter anderem eines der berühmtesten Gemälde aller Zeiten zu Hause. Wer sich für einen Besuch entscheidet, der muss sich unbedingt die „Sixtinische Madonna“ anschauen. Sie ist von Raffael und beeindruckt die Besucher der Galerie schon seit über 250 Jahren. Das ist also ein mehr als sehenswertes Kunstwerk.

Der Schwerpunkt der Sammlung liegt definitiv auf der italienischen Malerei. Das ist auch gut zu erkennen. Die Hauptwerke stammen aus der Renaissance von Giorgione, Mantegna, Tizian oder auch Parmigianino. Sehr bedeutend ist aber auch der Bestand der holländischen und flämischen Maler. Diese Kunstwerke stammen vorwiegend aus dem 17. Jahrhundert. Und auch Rembrandt ist in der Gemäldegalerie vertreten. Am Ende ist der Besuch so oder so sehr faszinierend. Wenn man bei den Städtereisen nach Dresden durch die Gemäldegalerie schlendert, kann man sich auf eine Reise gefasst machen, die auf jeden Fall für Begeisterung sorgen dürfte.

Neben der „Alten Galerie“ kann man übrigens auch noch weitere Ausstellungen besuchen. Da wäre zum Beispiel die „Porzellansammlung“, die durchaus empfehlenswert ist. Aber auch die anderen Museen können punkten. Weiterhin ist es natürlich ein Muss, die Gartenanlagen ein bisschen genauer zu bewundern. Sie wurden eigentlich als Festareal errichtet. Gerade der Garten wird oftmals als Austragungsort für Konzerte oder auch Theaterveranstaltungen gewählt. Wenn es zeitlich passt, dann kann man sich natürlich ein Ticket kaufen und einen besonderen Abend erleben. Denn bei diesem Ambiente kommt jede Aufführung gleich noch besser zur Geltung, das dürfte feststehen. Insofern lassen sich die Städtereisen nach Dresden auf diese Weise wunderbar abrunden.

Städtereisen in Deutschland – den Osten von Deutschland erleben

Ob Kurzurlaub in Dresden oder Städtetrips nach Dresden – die Landeshauptstadt von Sachsen lädt zu verschiedensten Reisen ein. Insofern ist es immer klug, wenn man Städtereisen hierher unternimmt. Wenn man die Zeit gut plant, kann man viele Ausflugsziele in Dresden genießen. Es gibt tatsächlich sehr viel zu sehen. Sicherlich gehört auch zur Planung, dass man sich passende Unterkünfte in Dresden sichert. Die Suche sollte jedoch keine große Sache sein. Allein die Dichte an Hotels in Dresden ist beeindruckend. Und auch sonst findet man leicht eine passende Übernachtungslösung, die den eigenen Bedürfnissen entspricht.

 



 
Städtetrip nach Regensburg – die geschichtsträchtige Stadt
Städtereisen in Deutschland – die Metropole Regensburg
Spielt man mit dem Gedanken, Städtereisen in Deutschland zu unternehmen, sollte man sich natürlich mit den verschiedenen Reisezielen auseinandersetzen. Wie wäre … mehr
Städtereisen nach Hannover – die trendige und bunte Stadt
Städtereisen nach Deutschland – die norddeutsche Stadt Hannover besuchen
Plant man Städtereisen nach Deutschland, stößt man auf viele sehenswerte und reizvolle Städte. Sicherlich fällt einem nicht unbedingt sofort die Stadt Hannover … mehr
Ausflugsziele in Deutschland – den Osten von Deutschland erleben
Städtereisen in Deutschland – die Stadt Dresden besuchen
Entscheidet man sich bei Städtereisen nach Deutschland dafür, den Osten zu bereisen, dann kommt man an Sachsen nicht vorbei. Das Bundesland zeichnet sich durch … mehr
Urlaub in Heidelberg – die Stadt am Neckar entdecken
Städtereisen nach Deutschland – die Stadt Heidelberg besuchen
Städtereisen in Deutschland werden immer öfter direkt nach Heidelberg verlegt. Das liegt daran, dass man bei einem Urlaub in Heidelberg eine facettenreiche und … mehr
Städtereisen in Deutschland – Berlin von dem Rad aus erkunden
Städtereisen nach Berlin
Alle Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten von Berlin lassen sich mit dem Fahrrad auf besonders eindrucksvolle Weise entdecken. Eine Städtereise in … mehr
Ausflugsziele in Hamburg – die zweitgrößte deutsche Stadt
Städtereisen in Deutschland – die Hansestadt Hamburg besuchen
Verbringt man den Urlaub in Deutschland, muss man sich das „Tor zur Welt“ einmal anschauen. So wird die Hansestadt Hamburg gerne genannt. Städtereisen nach … mehr
  

Meine TOP-Busziele