Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen in Deutschland – die Hansestadt Hamburg besuchen

Ausflugsziele in Hamburg – die zweitgrößte deutsche Stadt

Verbringt man den Urlaub in Deutschland, muss man sich das „Tor zur Welt“ einmal anschauen. So wird die Hansestadt Hamburg gerne genannt. Städtereisen nach Deutschland führen tatsächlich oftmals in die norddeutsche Metropole. Das liegt daran, dass die Stadt an der Elbe definitiv zu den aufregendsten und auch schönsten Städten gehört, die man erleben kann. Bei einem Urlaub in Hamburg kann man sich auf viele Highlights und Höhepunkte einstellen. Es gibt tolle Sehenswürdigkeiten, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten und natürlich spielt Kultur in der Stadt ebenfalls eine Rolle. Vereinsreisen nach Hamburg werden also ebenso ein Erfolg wie ein romantischer Kurzurlaub nach Hamburg.

Städtereisen nach Hamburg – die zweitgrößte deutsche Stadt

Es ist definitiv sinnvoll, wenn man sich bei seinen Städtereisen nach Deutschland die zweitgrößte Stadt einmal genauer anschaut. Wie wäre es mit einem Abstecher zum Hamburger Hafen oder aber einer Rundfahrt auf der Alster? Natürlich muss man sich auch die neugotischen Backsteinbauten in der berühmten Speicherstadt einmal ansehen. Und ein Urlaub in Hamburg darf niemals enden, ohne dass man die berüchtigte Reeperbahn besucht hat. Fakt ist, Städtereisen nach Hamburg werden definitiv ein unvergessliches Erlebnis. Es gibt so viel zu sehen und zu erleben, dass es durchaus ratsam ist, sich vorher mit den wichtigsten Highlights zu beschäftigen.

Städtereisen nach Hamburg – Sehenswürdigkeiten, Wahrzeichen und Highlights in Hamburg

Es gibt Sehenswürdigkeiten in Hamburg, die man einfach gesehen haben muss. Und das trifft definitiv auf den Hamburger Hafen zu. Bei Städtereisen nach Hamburg kommt man nicht umhin, den zweitgrößten Hafen von Europa aus der Nähe anzuschauen. Jährlich legen hier 13.000 Schiffe an und der Hafen verbindet mehr als 900 Häfen in etwa 170 Ländern miteinander. Wenn man schon einmal da ist, sollte man sich auch für eine Hafenrundfahrt entscheiden. Das ist die beste Möglichkeit, den Hafen wirklich ausgiebig zu erkunden.

Zu den wohl beliebtesten Ausflugszielen in Hamburg gehört die „Speicherstadt“. Die historische Speicherstadt befindet sich zwischen Baumwall und Oberhafen und ist ein wahrer Blickfang. Der Lagerhauskomplex wurde 1883 errichtet. Noch immer werden einige der Gebäude als Lager genutzt. In vielen anderen Gebäuden sind heutzutage Büros zu finden. Die gesamte Speicherstadt ist Teil der UNESCO-Weltkulturerbe und man sollte definitiv einen Spaziergang einplanen.

Wer Städtereisen nach Hamburg unternimmt, darf sich die „Elbphilharmonie“ nicht entgehen lassen. Die Hamburger Elbphilharmonie befindet sich in der HafenCity und wurde erst kürzlich fertiggestellt. Es handelt sich um ein architektonisches Meisterwerk, das zu den Höhepunkten der Stadt gehört. Leider ist es nicht so einfach, Tickets für ein Konzert zu bekommen, man sollte es aber versuchen. Abgesehen davon kann man die Elbphilharmonie natürlich besichtigen.

Wer die Reeperbahn nicht gesehen hat, der hat auch keine Städtereise nach Hamburg unternommen. Es gehört einfach dazu, den sündigen Kiez zu besuchen. Die Vergnügungsmeile im Stadtteil St. Pauli ist definitiv spannend. Wobei natürlich erst in den Abendstunden das Leben zu pulsieren beginnt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Reeperbahn gehört die Kneipe „Zur Ritze“. Aber auch das Wachsfigurenkabinett „Panoptikum“ kann man sich anschauen.

Grünes Hamburg – beliebte Ausflugsziele in Hamburg

Die Großstadt Hamburg ist tatsächlich eine der grünsten Städte in ganz Deutschland. Insgesamt machen die Grünflächen rund 30 Prozent der Stadt aus. Deswegen wird die Stadt auch gerne „Grünes Hamburg“ genannt. Zwischen den vielen modernen Bauwerken gibt es immer wieder idyllische Parkanlagen, Naturschutzgebiete und Gewässer, die zur Erholung einladen. Der „Grüne Ring“ umrundet den inneren Stadtbereich auf 100 Kilometern. Hier kann man die Städtereisen nach Hamburg wunderbar in der Natur verbringen. Ganz egal, ob man sich für eine Wanderung oder eine Radtour entscheidet. Schöne Aussichten bietet der „Altonaer Balkon“. Das Grünstück erstreckt sich auf zwei Kilometern direkt am Elbufer entlang. Hier kann man es sich auf einer Picknickdecke gemütlich machen und einfach die Aussicht auf das Wasser genießen.

Verlegt man Städtereisen nach Hamburg in den Südwesten, kann man die „Fischbecker Heide“ besuchen. Der Name verrät schon, dass es sich hierbei um eine malerische Heiden-Landschaft handelt. Sie ist von prachtvollen lilafarbenen Blumen geprägt und lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Beliebt und auch bekannt ist der Hamburger Süden. Hier gibt es viele Naturschutzgebiete, Parks und auch Gewässer. Und in diesem Zusammenhang muss der „Außenmühlenteich“ genannt werden. Er befindet sich mitten im Hamburger Stadtpark und besteht bereits seit über 300 Jahren.

Städtereisen nach Deutschland – den Norden von Deutschland erkunden

Die Schönheit und Vielseitigkeit der Weltstadt Hamburg kann man bei Städtereisen nach Deutschland wunderbar erkunden. Diese Stadt zeichnet sich durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten aus. Es ist daher durchaus sinnvoll, wenn man ausreichend Zeit für den Aufenthalt einplant. Unterkünfte in Hamburg zu buchen, sollte weniger eine Herausforderung darstellen. Gerade die Hotels in Hamburg zeichnen sich zumeist durch eine zentrale Lage aus. Das wiederum bietet Urlaubern die perfekten Bedingungen, die Hansestadt zu Fuß zu erkunden.

 



 
Städtetrip nach Regensburg – die geschichtsträchtige Stadt
Städtereisen in Deutschland – die Metropole Regensburg
Spielt man mit dem Gedanken, Städtereisen in Deutschland zu unternehmen, sollte man sich natürlich mit den verschiedenen Reisezielen auseinandersetzen. Wie wäre … mehr
Städtereisen nach Hannover – die trendige und bunte Stadt
Städtereisen nach Deutschland – die norddeutsche Stadt Hannover besuchen
Plant man Städtereisen nach Deutschland, stößt man auf viele sehenswerte und reizvolle Städte. Sicherlich fällt einem nicht unbedingt sofort die Stadt Hannover … mehr
Ausflugsziele in Deutschland – den Osten von Deutschland erleben
Städtereisen in Deutschland – die Stadt Dresden besuchen
Entscheidet man sich bei Städtereisen nach Deutschland dafür, den Osten zu bereisen, dann kommt man an Sachsen nicht vorbei. Das Bundesland zeichnet sich durch … mehr
Urlaub in Heidelberg – die Stadt am Neckar entdecken
Städtereisen nach Deutschland – die Stadt Heidelberg besuchen
Städtereisen in Deutschland werden immer öfter direkt nach Heidelberg verlegt. Das liegt daran, dass man bei einem Urlaub in Heidelberg eine facettenreiche und … mehr
Städtereisen in Deutschland – Berlin von dem Rad aus erkunden
Städtereisen nach Berlin
Alle Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten von Berlin lassen sich mit dem Fahrrad auf besonders eindrucksvolle Weise entdecken. Eine Städtereise in … mehr
Ausflugsziele in Hamburg – die zweitgrößte deutsche Stadt
Städtereisen in Deutschland – die Hansestadt Hamburg besuchen
Verbringt man den Urlaub in Deutschland, muss man sich das „Tor zur Welt“ einmal anschauen. So wird die Hansestadt Hamburg gerne genannt. Städtereisen nach … mehr
  

Meine TOP-Busziele